>> ZUCHT

Erfolgreiche Züchter
aus Gehrde

Immer wieder sind sportlich äußerst erfolgreiche Pferde aus Ställen Gehrder Züchter hervorgegangen. Der Bereich Pferdezucht wird daher auch im Vereinsleben aktiv eingebunden.

Der Nachwuchs trifft sich in Jungzüchtergruppen, die bereit in zahlreichen Wettbewerben den Reiterverein Gehrde erfolgreich vertreten haben.

 

 

 

 

Fohlentag 2017,
der Tag für Züchter

Am Samstag, den 10. Juni fand der Fohlentag 2017 des Reitervereins Gehrde statt. Um 15:30 Uhr startete die mittlerweile schon traditionelle Tour von Züchter zu Züchter an der Reithalle am Kaiserort. Die aktuelle Fohlen-Liste können Sie sich hier herunterladen:

Download Fohlenliste 2017


Im Anschluss fand wieder unsere Sommer-Grill-Party statt. Der Fohlentag findet immer am 2. Juni-Wochenende statt. Für 2018 ist somit der 9. Juni geplant.

Jungzüchter,
was ist das genau?

1988 fanden zum Beispiel im hannoverschen Zuchtgebiet die ersten Jungzüchterwettbewerbe statt. Dieser Wettbewerb besteht aus den drei Bereichen Theorie, Mustern und Herausbringen des Pferdes.

Jungzüchter kann jeder werden, der zwischen acht und 21 Jahren alt ist, oder jünger, oder älter

In Vorbereitung auf die Wettbewerbe lernt man als Jungzüchter also etwas über den theoretischen Hintergrund von Pferdezucht und Pferdehaltung. Für die praktischen Prüfungsteile gilt zunächst den richtigen Umgang mit Pferden zu erlernen, um sie dann gut geputzt und frisiert im Schritt und im Trab den Richtern zu präsentieren. Darüber hinaus werden Lehrgänge zum Beispiel zur Pferdebeurteilung oder der Ersten Hilfe am Pferd veranstaltet. Alles, was man mit, auf, über, unter oder neben dem Pferd machen kann, kann man bei den Jungzüchtern umsetzen.